Los Saicos – Los Saicos (1965)

Ta Ta Ta Ta Ta Ta Ta Ta Ya Ya Ya Ya,
Echemos abajo la estación del tren! …….
Nos gusta volar las estaciones del tren
Demoler, demoler, demoler, demoler
Yeyeye… Yeyeye… Yeyeye… Yeyeye…
Demoler, demoler, demoler, demoler
Tatata…Yayaya…

Der Punkrock wurde 1965 in Peru geboren. Wusste ich bis vor ein paar Tagen auch nicht. Ich dachte immer, Vivienne Westwood und Malcolm McLaren hätten den Punk in ihrer schrägen Londoner Boutique erfunden. Aber nein. “Demolicion”, Hit-Song der Saicos aus dem Jahre 1965 ist Beweis genug dafür, dass es Punk schon viel viel länger gibt, zu einer Zeit, als die Beatles noch geschniegelt und gestriegelt herzerwärmende, fröhliche Liebeslieder sangen und noch weit entfernt davon waren, “den ersten Hard-Rock-Song der Musikgeschichte” (Helter Skelter) zu komponieren. Irgendwie ist das aber in Vergessenheit geraten, bis die Saicos vor einigen Jahren wiederentdeckt wurden. Es folgten Re-Releases ihrer Songs, mindestens eine Dokumentation und sogar eine Band-Reunion. Bis heute spielen die überlebenden Mitglieder nun ab und zu Gigs zusammen. Man lese mehr dazu auf Wikipedia oder schaue sich diese Vice-Doku an.

Tags: proto-punk, garage rock, punk, surf rock
Land: Peru
Erscheinungsjahr: 1965
Für Fans von: Iggy Pop, Ramones, Dead Kennedys usw., einfach Punk!

Advertisements